June 27, 2019 / 5:40 AM / 23 days ago

US-Luftfahrtbehörde entdeckt neues Problem bei der Boeing 737 MAX

FILE PHOTO: An aerial photo shows Boeing 737 MAX airplanes parked on the tarmac at the Boeing Factory in Renton, Washington, U.S. March 21, 2019. REUTERS/Lindsey Wasson/File Photo

Washington/Seattle (Reuters) - Beim nach zwei tödlichen Abstürzen mit weltweitem Flugverbot belegten Boeing-Modell 737 MAX hat die US-Luftfahrtbehörde FAA ein neues Sicherheitsproblem entdeckt.

Boeing müsse das neue Problem lösen, bevor der Jet wieder fliegen dürfe, teilte die Behörde am Mittwoch mit. Insidern zufolge wurde das Problem bei Simulatortests entdeckt. Ob es durch ein Software-Update behoben werden könne oder nur durch technische Änderungen am Flugzeug, sei noch nicht klar, so die Insider. Die 737 MAX, Boeings meistverkauftes Flugzeug, hatte nach zwei tödlichen Abstürzen mit mehr als 300 Toten Flugverbot erhalten. Derzeit ändert der Konzern ein automatisches Stabilisierungssystem, das die Abstürze verursacht haben soll.

Die Behörde beschrieb das neue Problem nicht näher. Boeing teilte mit, man sei von der FAA aufgefordert worden, eine bestimmte Flugeigenschaft durch Software-Anpassungen zu ändern. Boeing arbeite an einer Lösung des Problems und werde das Flugzeug erst dann zur Zertifizierung einreichen, wenn alle Forderungen der FAA erfüllt seien.

Durch das neue Problem dürfte sich die Startfreigabe für die 737 verzögern: Hatte es zuletzt geheißen, das Flugverbot könne eventuell noch diesen Monat aufgehoben werden, sagten die Insider nun, ein erster Testflug werde nicht vor dem 8. Juli stattfinden. Die FAA werde dann mindestens zwei bis drei Wochen benötigen, um die Ergebnisse der Tests zu prüfen. Boeing erklärte, man arbeite eng mit der FAA zusammen, um die MAX wieder sicher in die Luft zu bringen.

Wichtige Boeing-Kunden wie American Airlines und Southwest Airlines haben die 737 MAX erst wieder anfang September im Flugplan. Am Mittwoch teilte auch United Airlines mit, vor dem 3. September seien keine Flüge mit dem Modell geplant.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below