February 25, 2019 / 4:29 PM / 3 months ago

Starinvestor Buffett für Bloomberg als US-Präsident

Former New York City Mayor and possible 2020 Democratic presidential candidate Michael Bloomberg speaks at the Institute of Politics at Saint Anselm College in Manchester, New Hampshire, U.S., January 29, 2019. REUTERS/Brian Snyder

(Reuters) - Der Starinvestor Warren Buffett hat dem Medienunternehmer Michael Bloomberg seine Unterstützung zugesagt, sollte dieser als US-Präsident kandidieren.

Wenn der frühere Bürgermeister von New York seinen Hut in den Ring werfe, würde er sich für ihn aussprechen, kündigte Buffett am Montag an. “Ich glaube, er wäre ein guter Präsident.” Er sei zwar nicht immer einer Meinung mit Bloomberg. “Aber ich denke, er weiß, wie’s läuft. Er hat die richtigen Ziele für Amerika. Er versteht die Leute. Er versteht die Märkte.” Außerdem verstehe er die Menschen, die nichts mit den Märkten zu tun hätten. Der 77-jährige Bloomberg erwägt, für die Demokraten in die Präsidentenwahl 2020 zu ziehen.

Eher ablehnend äußerte sich Buffett zu einer Kandidatur des Gründers der Kaffeehaus-Kette Starbucks, Howard Schultz. Wenn der 65-Jährige als unabhängiger Kandidat antrete, würde dies nur Amtsinhaber Donald Trump helfen, eine zweite Amtszeit zu erreichen, sagte Buffett. “Als unabhängiger Kandidat würde er jedem Demokraten die Stimmen wegnehmen. Ich denke, er würde einen echten Fehler machen.”

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below