October 10, 2019 / 2:13 PM / 7 days ago

Trump trifft Chinas Vize-Regierungschef Freitag zu Handelsgesprächen

U.S. President Donald Trump listens as during a ceremony honoring former Attorney General Edwin Meese with the Presidential Medal of Freedom at the White House in Washington, U.S., October 8, 2019. REUTERS/Leah Millis

Washington (Reuters) - Im festgefahrenen Handelsstreit trifft US-Präsident Donald Trump am Freitag den chinesischen Vize-Ministerpräsidenten Liu He in Washington.

Das teilte Trump am Donnerstag per Twitter mit. “Großer Tag der Verhandlungen mit China”, schrieb Trump. “Sie wollen einen Deal machen, aber will ich das? Ich treffe den Vize-Ministerpräsidenten morgen im Weißen Haus.” Es ist der zweite Tag, an dem hochrangige Handelsgespräche stattfinden.

Die beiden größten Wirtschaftsnationen der Welt überziehen sich seit mehr als einem Jahr mit gegenseitigen Sonderzöllen. Das hat die Weltwirtschaft bereits deutlich gebremst. Deutsche Exporteure bekommen das mit voller Wucht zu spüren.

Liu ist bereits in der US-Hauptstadt und traf am Donnerstag Vertreter des Internationalen Währungsfonds und mehrerer Verbände zur Förderung des gegenseitigen Handels. China sei willens, eine Einigung mit den USA zu erzielen, um eine Eskalation im Zollstreit zu vermeiden, zitierte ihn die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. China sei kooperationsbereit bei Themen wie dem Handelsüberschuss mit den USA, dem Marktzugang und dem Schutz von Investoren.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below