September 13, 2018 / 2:58 PM / 2 months ago

Trump - Stehen im Handelsstreit mit China nicht unter Druck

U.S. President Donald Trump addresses a reception for Congressional Medal of Honor recipients in the East Room of the White House in Washington, U.S., September 12, 2018. REUTERS/Carlos Barria

Washington (Reuters) - US-Präsident Donald Trump gibt sich im Handelsstreit mit China gelassen.

“Wir stehen unter keinem Druck, einen Deal mit China zu machen. Sie stehen unter Druck, einen Deal mit uns zu machen”, schrieb Trump am Donnerstag auf Twitter. Die USA würden bald “Milliarden an Zöllen” einnehmen und Waren zu Hause herstellen. Trump fügte hinzu: “Wenn wir uns treffen, treffen wir uns?”

In dem seit Monaten anhaltenden Konflikt gab es zuletzt ein Signal der Annäherung. Die Regierung in Washington sprach eine Einladung zu neuen Gesprächen aus. Zeit und Ort blieben allerdings unklar. Die chinesische Regierung begrüßte am Donnerstag die US-Initiative, die auch an den Finanzmärkten für steigende Kurse sorgte. Zuletzt hatten sich die beiden größten Wirtschaftsmächte am 22. und 23. August getroffen. Der Zollstreit gilt eines der Hauptrisiken für die Weltwirtschaft.[nL5N1VZ28U]

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below