for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Weltnachrichten

US-Regierung - Sind zufrieden mit Umsetzung des China-Handelsabkommens

FILE PHOTO: White House economic advisor Larry Kudlow addresses a press briefing on the U.S. economy and new U.S. employment and unemployment numbers at the White House in Washington, U.S., July 2, 2020. REUTERS/Tom Brenner/File Photo

Washington (Reuters) - Die US-Regierung ist nach Aussage des Wirtschaftsberaters von US-Präsident Donald Trump zufrieden mit der Umsetzung des Handelsabkommens mit China.

Larry Kudlow sagte am Dienstag dem Sender Fox News, China kaufe mehr Agrar-Rohstoffe, was Arbeitsplätze in den USA sichere. “Das Treffen ist ziemlich gut gelaufen.”

Zuvor schon hatten sich beide Seiten optimistisch geäußert. Der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer und Finanzminister Steven Mnuchin hatten am Montag mit dem chinesischen Vize-Ministerpräsidenten Liu He gesprochen. In dem Telefonat sei es unter anderem um den aktuellen Stand des Phase-Eins-Abkommens zwischen den beiden weltweit führenden Volkswirtschaften gegangen, teilte die US-Regierung mit. Der Anruf war ursprünglich für den 15. August angesetzt, sechs Monate nach dem in Kraft treten der Vereinbarung. US-Präsident Donald Trump erklärte vergangene Woche, er habe die Gespräche mit China verschoben, weil “ich mich jetzt nicht mit ihnen befassen will”. In den vergangenen Monaten hatten sich die Spannungen zwischen beiden Ländern verschärft, unter anderem wegen Chinas Umgang mit der Corona-Pandemie und seinem Vorgehen in Hongkong.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up