November 26, 2019 / 6:26 AM / 9 days ago

USA und China diskutieren Kernfragen im Handelsstreit

China's Vice Premier Liu He gestures to the media between U.S. Trade Representative Robert Lighthizer (L) and Treasury Secretary Steve Mnuchin before the two countries' trade negotiations in Washington, U.S., October 10, 2019. REUTERS/Yuri Gripas

Peking (Reuters) - Die Gespräche zwischen den USA und China über entscheidende Fragen im Handelsstreit scheinen zu einer Lösung zu führen.

Chinas Vizepremier Liu He, US-Handelsvertreter Robert Lighthizer und US-Finanzminister Steven Mnuchin haben am Dienstag Fragen im Zusammenhang mit einem Handelsabkommen der ersten Phase telefonisch besprochen, wie Chinas Handelsministerium mitteilte. Beide Seiten vereinbarten, die Kommunikation über die verbleibenden Fragen im Handelsabkommen der ersten Phase aufrechtzuerhalten und erzielten einen Konsens über relevante Probleme, hieß es. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Auch Handelsminister Zhong Shan, Zentralbank-Chef Yi Gang und Vize-Staatschef Ning Jizhe nahmen an dem Telefonat teil.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below