May 17, 2018 / 6:37 AM / 7 months ago

Cisco steigert Gewinn und Umsatz - Ausblick enttäuscht Anleger

FILE PHOTO: A logo of Cisco is seen during the Mobile World Congress in Barcelona, Spain February 27, 2018. REUTERS/Yves Herman/File Photo

Bangalore (Reuters) - Der Netzwerkausrüster Cisco Systems hat im dritten Quartal zwar Gewinn und Umsatz stärker gesteigert als von Analysten erwartet.

Der Ausblick für das laufende Quartal enttäuschte jedoch am Mittwoch nach US-Börsenschluss die Anleger und schickte die Aktie im nachbörslichen Handel 3,4 Prozent ins Minus.

Für das abgelaufene Quartal gab der US-Konzern einen Nettogewinn von 2,7 Milliarden Dollar nach 2,5 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum bekannt. Ohne Sonderposten betrug der Gewinn je Aktie 66 Cent, während Experten mit 65 Cent gerechnet hatten. Der Umsatz stieg um 4,4 Prozent auf fast 12,5 Milliarden Dollar, ebenfalls etwas mehr als vorhergesagt. Für das laufende vierte Quartal erwartet Cisco einen Gewinn je Aktie in der Spanne von 68 bis 70 Cent, während von Reuters befragte Analysten 69 Cent erwarten.

Cisco will sich stärker auf Software und Cybersicherheit konzentrieren, um den Rückgang im traditionellen Hardware-Geschäft abzufangen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below