August 14, 2014 / 9:39 AM / in 5 years

US-Netzwerkausrüster Cisco streicht weitere 6000 Stellen

A visitor walks past a Cisco advertising panel as she looks at her mobile phone at the Mobile World Congress in Barcelona February 27, 2014. REUTERS/Albert Gea (SPAIN - Tags: BUSINESS TELECOMS SCIENCE TECHNOLOGY)

New York (Reuters) - Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems setzt erneut zum Kahlschlag an.

Weitere 6000 Stellen werden abgebaut, wie das Unternehmen am Mittwochabend mitteilte. Damit fällt in etwa jeder zehnte Arbeitsplatz weg. Cisco hat insgesamt fast 67.000 Beschäftigte. Der langjährige Firmenchef John Chambers sagte, man werde die Kosten aggressiv der Marktlage anpassen und so für die Aktionäre effizienter arbeiten.

Es ist die dritte Sparrunde in nur drei Jahren: 2011 kündigte Cisco den Abbau von mehr als 11.000 und 2013 von 4000 Arbeitsplätzen an. Cisco gehört zu den amerikanischen Firmen, die stark von den Enthüllungen in der NSA-Abhöraffäre betroffen sind. Besonders ausländische Kunden sind seitdem zurückhaltender.

Im abgelaufenen Quartal trat Cisco beim Gewinn mit 2,8 Milliarden Dollar und auch beim Umsatz mit 12,4 Milliarden auf der Stelle. Experten hatten allerdings jeweils einen leichten Rückgang erwartet. Die Aktie fiel im außerbörslichen US-Handel um knapp ein Prozent.

Vor allem in Schwellenländern, in denen die Konkurrenz zunimmt, läuft es nicht rund. Die Auftragseingänge aus China gingen um 23 Prozent zurück, in Brasilien betrug das Minus 13 Prozent. Firmenchef Chambers sagte, in den Schwellenländern könne die Lage sogar noch schlechter werden. In den nächsten Quartalen sei jedenfalls nicht mit einer Besserung zu rechnen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below