March 22, 2018 / 10:51 AM / in 4 months

Justizministerin Barley lädt Facebook zu Gespräch

Berlin (Reuters) - Bundesjustizministerin Katarina Barley hat die europäischen Vertreter von Facebook zu einem Gespräch kommende Woche im Ministerium eingeladen, um sich über den Daten-Skandal aufklären zu lassen.

German Justice Minister Katarina Barley leaves after receiving her certificate of appointment from President Frank-Walter Steinmeier at Bellevue Palace in Berlin, Germany, March 14, 2018. REUTERS/Fabrizio Bensch

Derzeit befinde man sich in der Terminabsprache, sagte die SPD-Politikerin am Donnerstag in Berlin. Es gehe um einen “handfesten Skandal”. Facebook müsse aufklären, wie es dazu kommen konnte und ob auch deutsche Nutzer betroffen seien. Zudem müsse der US-Konzern darlegen, wie er derartige Vorfälle in Zukunft vermeiden wolle. “Weiterhin müssen wir sehen, inwieweit unsere Regeln angepasst werden müssen”, sagte Barley. Sie forderte, die Nutzungsbedingungen müssten transparenter sein. Es müsse für Nutzer einfacher werden zu entscheiden, was sie Facebook erlaubten und was nicht. Andererseits sei klar, wer den kostenlosen Service von Facebook nutze, zahle mit seinen Daten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below