June 20, 2018 / 3:29 PM / 3 months ago

Fox-Reporter - Trump erwägt Dekret für Einwandererkinder

Washington (Reuters) - US-Präsident Donald Trump könnte einem Reporter zufolge per Dekret dafür sorgen, Minderjährige nicht mehr von ihren illegal eingewanderten Eltern zu trennen.

Salvadoran migrant Epigmenio Centeno and his sons, three-year old Steven Atonay (L) and nine-year old Axel Jaret, enter the shelter House of the Migrant, after Epigmenio decided to stay with his children in Mexico due to U.S. President Donald Trump's policy that separates immigrant children from their parents, in Ciudad Juarez, Mexico June 19, 2018. REUTERS/Jose Luis Gonzalez

Trump erwäge eine Regelung, mit der die Kinder während des Verfahrens bei den Eltern bleiben dürften, twitterte ein Journalist des Senders Fox News am Mittwoch. Die bisherige Praxis dürfte nach Einschätzung der Regierung in Washington demnach juristisch angefochten werden. Hintergrund sei eine Vereinbarung von 1997, in der sich die Regierung verpflichtete, beim Umgang mit minderjährigen Einwanderern bestimmte Standards einzuhalten.

Die Behörden haben in den vergangenen Wochen verstärkt Kinder von ihren mutmaßlich illegal eingereisten Eltern getrennt. Die Praxis sorgt weltweit für Kritik. Die Regierung argumentierte bisher, damit solle gegen die illegale Einwanderung vorgegangen werden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below