March 14, 2008 / 5:08 PM / 12 years ago

Euro-Zone löst USA als größter Wirtschaftsraum ab

Paris (Reuters) - Wegen der Schwäche des Dollar hat die Euro-Zone die USA als größter Wirtschaftsraum abgelöst.

Wie Goldman Sachs am Freitag in einem Brief an Kunden mitteilte, überstieg das gemeinsame Bruttoinlandsprodukt der 15-Euro- Staaten das der USA, kurz nachdem der Euro die Marke von 1,56 Dollar überschritt. Die offiziellen Schätzungen für 2007 sehen das US-BIP bei 13.844 Billionen Dollar und für den Euro-Raum bei 8.848 Billionen Euro. Der Euro stieg am Freitag zwischenzeitlich auf 1,5688 Dollar.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below