July 5, 2018 / 10:30 AM / a month ago

VDA begrüßt Bemühungen zum Abbau von Zöllen

Berlin (Reuters) - Der deutsche Autoverband VDA begrüßt Bemühungen, Zölle abzubauen.

Bernhard Mattes, President of the German Association of the Automotive Industry (VDA), is seen at the 88th International Motor Show at Palexpo in Geneva, Switzerland, March 6, 2018. REUTERS/Denis Balibouse

Die Verhandlungen fänden aber allein auf politischer Ebene statt, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Donnerstag mit. “Signale, die in Richtung des gegenseitigen Abbaus von Zöllen und anderen Handelsbarrieren gehen, sehen wir positiv.” Der Verband rief die Europäische Union auf, geschlossen zu handeln. Es sollten Lösungen gefunden werden, die den Regeln des internationalen Handels entsprechen. Einem Insider zufolge gab es ein Treffen zwischen dem US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, und den Chefs der Autokonzerne Volkswagen, BMW und Daimler. Dabei habe Grenell einen Komplettverzicht auf Autozölle ins Gespräch gebracht.

US-Präsident Donald Trump hat damit gedroht, europäische Autos mit 20 Prozent Einfuhrzoll zu belegen, sollte die EU ihre Handelsbarrieren nicht abbauen. Im Mai hatte die US-Regierung eine Untersuchung auf den Weg gebracht, ob die Autoimporte eine Bedrohung der nationalen Sicherheit darstellten. In dem Fall könnte sie Strafmaßnahmen verhängen. Trump hat mehrfach ausdrücklich deutsche Autobauer kritisiert.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below