May 11, 2012 / 7:29 AM / 7 years ago

Insider: Nachfrage bei Facebook-IPO bereits größer als Angebot

A flag announcing the IPO of Facebook flies next to the American flag outside the offices of J.P. Morgan in New York City, New York May 4, 2012. REUTERS/Lee Celano (UNITED STATES - Tags: BUSINESS SCIENCE TECHNOLOGY)

San Francisco (Reuters) - Vor dem Facebook-Börsengang zeigt sich offenbar ein reges Interesse von Investoren.

Eine Woche vor dem erwarteten Starttermin haben Interessenten bereits eine größere Nachfrage signalisiert, als Aktien zur Verfügung stehen, wie eine mit dem Vorhaben vertraute Person sagte. Die Erstemission (IPO) sei überzeichnet. Zuletzt hat Firmenchef Mark Zuckerberg eine Werbetour bei Investoren (Roadshow) gestartet.

Das Debüt des sozialen Netzwerks wird mit großer Spannung erwartet. Der erste Handelstag ist wahrscheinlich Freitag kommende Woche. Facebook will 10,6 Milliarden Dollar einnehmen. Mehr als 337 Millionen Aktien sollen ausgegeben werden zu einem Preis von je 28 bis 35 Dollar. Analysten zufolge könnte die Preisspanne bei ausreichend starker Nachfrage auch noch angehoben werden. Doch zuletzt waren Zweifel aufgekommen, ob die hohe Bewertung des Unternehmens gerechtfertigt sei. Börsianer sorgen sich insbesondere, ob Facebook seine hohen Wachstumsraten halten kann.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below