April 19, 2018 / 6:36 AM / in 4 months

Fed-Vertreter Dudley sieht "leicht restriktive" Geldpolitik am Horizont

New York (Reuters) - Die US-Notenbank wird nach Worten des Fed-Chefs von New York in den kommenden Jahren ihre Zügel straffen müssen.

FILE PHOTO: William C. Dudley, President of the Federal Reserve Bank of New York, attends a conference about trade and globalization at the central bank of Brazil headquarters in Sao Paulo, Brazil, March 1, 2018. REUTERS/Nacho Doce/File Photo

Eine sinkende Arbeitslosigkeit und eine anziehende Inflation würden eine “leicht restriktive” Geldpolitik erforderlich machen, sagte William Dudley am Mittwoch auf einer Veranstaltung in New York. Vorerst solle die Fed die Zinsen aber nur schrittweise anheben, sollte die Teuerung unter dem Notenbank-Ziel von zwei Prozent bleiben. Dudley wird seinen Posten in zwei Wochen verlassen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below