March 12, 2020 / 5:42 PM / a month ago

New Yorker Fed-Filiale kündigt neue Liquiditätsspritzen an

FILE PHOTO: One hundred dollar notes are seen in this photo illustration at a bank in Seoul January 9, 2013. REUTERS/Lee Jae-Won

Frankfurt (Reuters) - Die New Yorker Filiale der US-Notenbank Fed hat neue Liquiditätsspritzen für Banken angekündigt.

Die Währungshüter teilten am Donnerstag mit, neue sogenannte Repo-Geschäfte aufzulegen. Ein dreimonatiges Geschäft im Volumen von 500 Milliarden Dollar werde noch am Donnerstag auf den Weg gebracht, ein weiteres einmonatiges in gleichem Umfang am Freitag. Zudem wollen die Dollar-Wächter im Rahmen ihrer Anleihenkäufe bei den Fälligkeiten Änderungen vornehmen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below