August 23, 2008 / 9:14 AM / 11 years ago

Kreise: Keine Verstaatlichung von Fannie und Freddie geplant

Washington (Reuters) - Das US-Finanzministerium plant nach Angaben aus Kreisen im Falle einer Rettungsaktion der angeschlagenen Hypothekengiganten Fannie Mae und Freddie Mac keine Verstaatlichung der Konzerne.

Bei einem Einschreiten bestehe die Absicht, beide Unternehmen als private Aktiengesellschaften zu erhalten, hieß es am Freitag aus dem Ministerum nahestehenden Kreisen. Die Papiere der Hypothekenfinanzierer hatten diese Woche schwere Verluste einstecken müssen, nachdem Medien berichtet hatten, die US-Regierung plane eine Verstaatlichung, bei der die jetzigen Aktionäre schlecht wegkommen dürften.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below