February 13, 2009 / 7:28 AM / 11 years ago

Medien: 49 Tote bei Flugzeugabsturz in USA

Washington (Reuters) - Bei dem Absturz eines US- Passgierflugzeug auf ein Wohnhaus im Bundesstaat New York sind Medienberichten zufolge 49 Menschen ums Leben gekommen.

Die Zeitung “New York Times” und andere Medien berichteten am Freitag unter Berufung auf Behördenangaben, keiner der 48 Passagiere an Bord der Maschine habe den Absturz überlebt. Eine weitere Person sei am Boden getötet worden.

Die Maschine von Continental Airlines Express mit der Flugnummer 3407 war im Auftrag von Colgan Air Behördenangaben zufolge auf dem Flug von Newark im Bundesstaat New Jersey nach Buffalo gewesen. Bei Schneeregen sei sie sechs Kilometer vor dem Flughafen über der Vorstadt Clarence Center abgestürzt, berichtete die Flugsicherheitsbehörde FAA. An Bord hätten sich 44 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder befunden. Ein Behördenvertreter erklärte, bei der Maschine habe es sich um ein Turboprop-Flugzeug des Typs Bombardier Q400 mit 74 Sitzen gehandelt. Colgan Air ist ein Tochterunternehmen von Pinnacle Airlines.

Ein Zeuge berichtete, er habe den Absturz aus rund einem Kilometer Entfernung gehört. Es habe wie ein Erdbeben geklungen, sagte Keith Burtis dem Sender MSNBC. “Ich stehe in Windrichtung, und der Rauch und Geruch ist noch immer ziemlich stark.” Die Unglücksstelle sei ein bewohntes Gebiet am Rand eines Feldes.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below