March 8, 2018 / 1:11 PM / in 6 months

Milliarden-Übernahme in US-Gesundheitsbranche

(Reuters) - Die US-Gesundheitsbranche steuert auf eine neue Großübernahme zu.

A trader works on the floor of the New York Stock Exchange shortly after the opening bell in New York, U.S., February 12, 2018. Picture taken February 12, 2018. REUTERS/Lucas Jackson

Der Krankenversicherer Cigna will für 54 Milliarden Dollar den Dienstleister Express Scripts kaufen, wie Cigna am Donnerstag mitteilte. Express Scripts handelt für Versicherungen unter anderem Medikamentenpreise aus und rechnet Arzneikosten ab. Die Offerte aus Barmitteln und Aktien von insgesamt 96,03 Cent je Anteilsschein entspricht einem Aufschlag von fast 31 Prozent auf den Schlusskurs von Express Scripts vom Mittwoch. Erst kürzlich hatte die US-Drogerie- und Pharmaziekette CVS für 69 Milliarden Dollar den US-Krankenversicherer Aetna übernommen. Die Branche reagiert mit Zusammenschlüssen unter anderem auf Konkurrenz von Online-Unternehmen wie Amazon.

Cigna nimmt mit Express Scripts bereits den zweiten Anlauf für einen Zukauf, nachdem eine geplante Großfusion mit dem Rivalen Anthem an den Wettbewerbsbehörden gescheitert war. Nach dem nun geplanten Zusammenschluss sollen Cigna-Eigner an dem neuen Unternehmen 64 Prozent, die Express-Scripts-Aktionäre den Rest halten. Zunächst hatte das “Wall Street Journal” über das Vorhaben berichtet.

Die Aktien von Express Scripts schossen im vorbörslichen US-Handel fast 19 Prozent auf 87 Dollar in die Höhe. Cigna-Papiere gaben rund fünf Prozent nach auf 184,50 Dollar.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below