April 9, 2019 / 9:05 AM / 10 days ago

Airbus bezeichnet US-Vergeltungszölle als ungerechtfertigt

The Airbus logo is pictured at Airbus headquarters in Blagnac near Toulouse, France, March 20, 2019. REUTERS/Regis Duvignau

Paris (Reuters) - Airbus> wehrt sich gegen den von den USA erhobenen Vorwurf ungerechtfertigter Subventionen.

Es gebe keinen rechtlichen Grund für die von den USA angekündigten Vergeltungsmaßnahmen, teilte der europäische Flugzeugbauer am Dienstag mit. Deren Umfang sei weit übertrieben und sei nicht von den USA, sondern von der Welthandelsorganisation (WTO) zu bestimmen.

Die USA gehen wegen der Subventionen für den europäischen Flugzeugbauer Airbus auf Konfrontationskurs mit der Europäischen Union (EU). Das Büro des US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer veröffentlichte am Montag eine vorläufige Liste mit EU-Produkten, die als Vergeltung für die Airbus-Beihilfen mit Zöllen belegt werden könnten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below