June 8, 2018 / 6:31 AM / 5 months ago

US-Spirituosenverband warnt vor Folgen des Handelsstreits für Branche

A glass of cognac is pictured on a bar in the Manhattan borough of New York City, November 13, 2015. France's centuries-old cognac houses are raising their bets on the U.S. market with new products and campaigns to broaden the drink's appeal beyond its African American stronghold. The big four producers -- LVMH Moet Hennessy, Remy Cointreau, Pernod Ricard and Beam Suntory -- have turned more of their attention to the U.S. following a drop in sales in China after an anti-graft campaign. To match story USA-COGNAC Picture taken November 13, 2015. REUTERS/Mike Segar

Bangalore (Reuters) - Ein Verband der US-Spirituosenhersteller hat die Regierung in Washington vor den Folgen des internationalen Handelsstreites auf die Exporte der Branche gewarnt.

Von den geplanten Vergeltungszöllen für die amerikanischen Aufschläge auf Stahl und Aluminium wären 46 Prozent der US-Exporte betroffen, hieß es in einem am Donnerstag veröffentlichten Brief des US Distilled Spirits Council an Handelsminister Wilbur Ross. So würden die angedrohten Reaktionen der EU, Kanadas, der Türkei und/oder Chinas etwa 65 Prozent der Whiskey-Ausfuhren treffen. Der Verband verwies darauf, dass jüngste Forschritte bei den Exporten landesweit Arbeitsplätze geschaffen hätten.

Der Verband vertritt unter anderem Diageo, Pernod Ricard und Brown-Forman. US-Präsident Donald Trump hat Schutzzölle auf Stahl- und Aluminium verhängt. Die betroffenen Staaten haben Gegenmaßnahmen angedroht und zum Teil bereits umgesetzt. Der Streit dürfte das beherrschende Thema auf dem G7-Gipfel ab Freitag in Kanada sein.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below