December 27, 2018 / 6:56 AM / 3 months ago

Zeitung - Keine US-Wirtschaftsdaten während Haushaltssperre

The White House is seen on the first day of a partial federal government shutdown in Washington, U.S., December 22, 2018. REUTERS/Yuri Gripas

Bangalore (Reuters) - Während der Haushaltssperre in der USA wird das Handelsministerium keine Konjunkturdaten veröffentlichen.

Dies berichtete das “Wall Street Journal” am Mittwoch unter Berufung auf eine Sprecherin der zuständigen Ministeriumsabteilung. Betroffen sind unter anderem Daten zum Bruttoinlandsprodukt, zur Inflation oder zum Handel. Auf der Internetseite des Ministeriums heißt es, die Behörde sei wegen der Haushaltssperre geschlossen, vorerst werde es keine Updates der Seite geben. Das Arbeitsministerium will dem Zeitungsbericht zufolge dagegen weiterhin Daten zur Beschäftigung veröffentlichen.

Zu der Haushaltssperre kam es, weil die Demokraten im Senat nicht die von Präsident Donald Trump geforderten Gelder für eine Grenzmauer zu Mexiko bereitstellen wollen. Zahlreiche Ministerien und Behörden sind lahmgelegt. Eine kurzfristige Einigung ist nicht in Sicht.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below