September 25, 2018 / 5:09 AM / 3 months ago

Schäden durch Wirbelsturm "Florence" bis zu fünf Mrd Dollar

Local residents walk along the edge of a collapsed road that ran atop Patricia Lake's dam after it collapsed in the aftermath of Hurricane Florence, in Boiling Spring Lakes, North Carolina, U.S., September 19, 2018. REUTERS/Jonathan Drake TPX IMAGES OF THE DAY

(Reuters) - Die versicherten Schäden des Wirbelsturmes “Florence” im US-Bundesstaat North Carolina werden von der Risiko-Analysefirma RMS auf 2,8 bis 5,0 Milliarden Dollar beziffert.

Darin eingerechnet seien Schäden durch Sturm, Sturmfluten und Hochwasser, teilte RMS am Montag mit. Der Wirbelsturm hatte enorme Wassermassen mit sich gebracht, die tagelang über dem Südosten der USA niedergingen. Flüsse traten über die Ufer, und Zehntausende Häuser wurden überschwemmt. Mit Wilmington wurde eine ganze Stadt mit fast 120.000 Einwohnern von der Außenwelt abgeschnitten. Zahlreiche Menschen kamen ums Leben. Zeitweise waren rund eine Million Haushalte vom Strom abgeschnitten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below