for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Wirtschaftsnachrichten

Auftragsbücher der US-Industrie füllen sich stärker als erwartet

Assembly workers work on the underside of 2015 Ford Mustang vehicles on the production line at the Ford Motor Flat Rock Assembly Plant in Flat Rock, Michigan, August 20, 2015. REUTERS/Rebecca Cook

Washington (Reuters) - Die US-Industrie hat erneut ein kräftiges Auftragsplus eingefahren. Die Bestellungen stiegen im Juli um 6,4 Prozent zum Vormonat, wie das Handelsministerium am Mittwoch mitteilte. Ökonomen hatten lediglich mit 6,0 Prozent gerechnet, nach ebenfalls 6,4 Prozent im Juni.

Die Corona-Pandemie hatte im März und April für heftige Rückgänge gesorgt. Die Virus-Krise hat die US-Wirtschaft im zweiten Quartal - auf das Jahr hochgerechnet - um fast ein Drittel schrumpfen lassen.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up