June 27, 2018 / 12:50 PM / 5 months ago

US-Industrie erneut mit weniger Aufträgen

PDVSA's U.S. unit Citgo Petroleum refinery is pictured in Sulphur, Louisiana, U.S., June 12, 2018. REUTERS/Jonathan Bachman

Washington (Reuters) - Die US-Industrie hat im Mai erneut weniger Aufträge erhalten.

Die Bestellungen für langlebige Güter - vom Toaster bis zum Flugzeug - fielen im Mai um 0,6 Prozent niedriger aus als im Vormonat, wie das Handelsministerium am Mittwoch in Washington mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten sogar ein Minus von 1,0 Prozent erwartet, nachdem es schon im April eine Abnahme um 1,0 Prozent gegeben hatte.

Die Zahlen schwanken oft, da das Auf und Ab stark von Flugzeug-Bestellungen abhängt. Werden nur zivile Investitionsgüter wie Maschinen berücksichtigt und Flugzeuge ausgeklammert, dann schrumpften die Aufträge um 0,2 Prozent. Die Industrie macht etwa zwölf Prozent des Bruttoinlandsproduktes der weltgrößten Volkswirtschaft aus.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below