February 27, 2018 / 2:09 PM / 4 months ago

US-Industrie erhält deutlich weniger Aufträge

Washington (Reuters) - Die US-Industrie hat zu Jahresbeginn einen unerwartet starken Auftragsschwund erlitten.

Construction workers raise the 30-foot high bollard style wall, at the US-Mexico border to replace a section of the border wall near Calexico, California, U.S., February 23, 2018. REUTERS/Earnie Grafton

Die Bestellungen für langlebige Güter - vom Toaster bis zum Flugzeug - schrumpften im Januar um 3,7 Prozent zum Vormonat, wie das Handelsministerium am Dienstag in Washington mitteilte. Das war der kräftigste Rückgang seit einem halben Jahr. Von Reuters befragte Ökonomen hatten lediglich ein Minus von 2,0 Prozent erwartet, nachdem es im Dezember noch ein Wachstum von 2,6 Prozent gegeben hatte. Die Zahlen schwanken oft stark, da sie sehr stark von Flugzeug-Bestellungen beeinflusst werden. Die Industrie macht etwa zwölf Prozent des Bruttoinlandsproduktes der weltgrößten Volkswirtschaft aus.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below