for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Wirtschaftsnachrichten

US-Industrie schlägt im Oktober hohes Wachstumstempo an

Shipping containers are pictured at Yusen Terminals (YTI) on Terminal Island at the Port of Los Angeles in Los Angeles, California, U.S., January 30, 2019. REUTERS/Mike Blake

Washington (Reuters) - Die US-Industrie ist mit dem höchsten Wachstumstempo seit fast zwei Jahren in das Herbst-Quartal gestartet.

Der Einkaufsmanager-Index legte von September auf Oktober von 55,4 auf 59,3 Punkte zu, wie aus der am Montag veröffentlichten Firmenumfrage des Institute for Supply Management (ISM) hervorgeht. Von Reuters befragte Experten hatten lediglich mit einem leichten Anstieg gerechnet. Mit Werten von über 50 Zählern signalisiert das Barometer nunmehr fünf Monate in Folge Wachstum. Insbesondere die Neuaufträge gingen praktisch durch die Decke: Ihr Niveau liegt so hoch wie seit fast 17 Jahren nicht mehr. Die Industrie profitiert unter anderem davon, dass der Verkauf von Autos in den USA wieder Fahrt aufgenommen hat.

Weniger dynamische Signale sendete der US-Immobilienmarkt. Die Bauausgaben in den USA legten im September um 0,3 Prozent zu, wie das Handelsministerium mitteilte. Experten hatten mit einem Anstieg um 1,0 Prozent gerechnet.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up