December 2, 2019 / 3:17 PM / 5 days ago

US-Industrie verstärkt ihre Talfahrt - Bauausgaben sinken

Work crews construct a new hotel complex on oceanfront property in Encinitas, California, U.S., November 26, 2019. REUTERS/Mike Blake

Washington (Reuters) - Die Abwärtsspirale der US-Industrie hat sich überraschend beschleunigt.

Der Einkaufsmanager-Index sank im November auf 48,1 Punkte von 48,3 Zählern im Vormonat und damit das vierte Mal in Folge, wie aus einer am Montag veröffentlichten Firmenumfrage des Institute for Supply Management (ISM) hervorgeht. Von Reuters befragte Ökonomen hingegen hatten mit einem Anstieg auf 49,2 Zähler gerechnet. Das Barometer signalisiert bei Werten über 50 Punkten Wachstum.

Die Bauausgaben in den USA verloren unterdessen ebenfalls an Schwung. Sie sanken im Oktober um 0,8 Prozent, wie das Handelsministerium in Washington mitteilte. Experten hatten mit einem Anstieg von 0,4 Prozent gerechnet.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below