June 1, 2018 / 2:29 PM / 3 months ago

US-Industrie legt überraschend deutlich zu

Washington (Reuters) - Die US-Industrie hat im Mai unerwartet viel Fahrt aufgenommen.

FILE PHOTO: James Prokupek (L), an engineering department process design manager for the Valero St. Charles Oil Refiner, is seen in silhouette during a tour of the refinery in Norco, Louisiana, U.S., August 15, 2008. REUTERS/Shannon Stapleton/File Photo

Der Einkaufsmanager-Index stieg auf 58,7 Zähler, nach 57,3 im April, wie aus einer am Freitag veröffentlichten Firmen-Umfrage des Institute for Supply Management (ISM) hervorgeht. Von Reuters befragte Ökonomen hatten nur mit einem Anstieg auf 58,1 Punkte gerechnet. Das Barometer signalisiert bei mehr als 50 Zählern Wachstum. Die Aufträge legten spürbar zu und die Betriebe beschleunigten ihren Jobaufbau.

Die US-Konjunktur hatte in den Wintermonaten noch an Schwung eingebüßt. Zwischen Januar und März stieg das Bruttoinlandsprodukt nur noch mit einer auf das Jahr hochgerechneten Rate von 2,2 Prozent nach einem Plus von 2,9 Prozent Ende 2017.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below