February 27, 2020 / 1:57 PM / a month ago

US-Industrie mit etwas weniger Aufträgen

Shipping containers are pictured at Yusen Terminals (YTI) on Terminal Island at the Port of Los Angeles in Los Angeles, California, U.S., January 30, 2019. REUTERS/Mike Blake

Berlin (Reuters) - Die US-Industrie hat im Januar einen leichten Auftragsrückgang verzeichnet.

Die Bestellungen für langlebige Güter - die von Toastern bis hin zu Flugzeugen reichen - sanken um 0,2 Prozent, wie das Handelsministerium am Donnerstag mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit einem größeren Minus von 1,5 Prozent gerechnet. Im Dezember hatte es noch ein Wachstum von 2,9 Prozent gegeben.

“Die Probleme bei Boeing haben das Ergebnis belastet, denn ohne den volatilen Transportsektor ergibt sich ein Plus”, sagte Helaba-Experte Patrick Boldt. Konjunktursorgen seien noch unangebracht. “Dennoch sind die Zinssenkungsspekulationen wegen der Virus-Ausbreitung zuletzt gestiegen”, sagte der Analyst.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below