September 20, 2019 / 3:58 PM / a month ago

Trump - USA verhängen Sanktionen gegen Irans Nationalbank

U.S. President Donald Trump answers questions from the media before boarding Marine One for a trip to New Mexico, on the South Lawn of the White House in Washington, U.S., September 16, 2019. REUTERS/Sarah Silbiger.

Washington (Reuters) - Die USA haben laut Präsident Donald Trump Sanktionen gegen die iranische Nationalbank verhängt.

Einzelheiten gab Trump am Freitag vor Journalisten in Washington nicht bekannt. Finanzminister Steven Mnuchin erklärte aber, die Bank sei die letzte Geldquelle der Führung in Teheran. Trump hatte neue Sanktionen gegen den Erzfeind angekündigt, nachdem der Iran von einigen US-Regierungsvertretern für die jüngsten Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien verantwortlich gemacht wurde. Die Regierung in Teheran weist dies zurück. Die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen im Jemen reklamierten die Attacken für sich. Auf die Frage nach der Möglichkeit eines Militärschlags gegen den Iran sagte Trump, die USA seien immer vorbereitet und ein Militärschlag sei immer eine Möglichkeit. Er wolle aber eine friedliche Lösung des Konflikts.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below