May 24, 2019 / 5:44 AM / 4 months ago

Trump - Brauchen wohl keine weiteren Truppen in Nahost

U.S. President Donald Trump walks along the colonnade as he returns to the White House after visiting Arlington National Cemetery in Washington, U.S., May 23, 2019. REUTERS/Carlos Barria

Washington (Reuters) - US-Präsident Donald Trump hat sich im Streit mit dem Iran skeptisch über eine Verlegung weiterer amerikanischer Soldaten nach Nahost gezeigt.

Er glaube nicht, dass sie benötigt würden, sagte Trump am Donnerstag auf eine Frage von Journalisten. Er sei jedoch bereit, dies in Betracht zu ziehen. Insider hatten berichtet, das US-Verteidigungsministerium prüfe die Entsendung von zusätzlich etwa 5000 Soldaten in die Region. Die Beziehungen zwischen den USA und dem Iran haben sich zuletzt deutlich verschlechtert und die Furcht vor einem Krieg aufkommen lassen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below