September 26, 2018 / 5:12 AM / 3 months ago

USA - In Handelsgesprächen mit Kanada wird die Zeit knapp

The flags of Canada, Mexico and the U.S. are seen on a lectern before a joint news conference on the closing of the seventh round of NAFTA talks in Mexico City, Mexico March 5, 2018. REUTERS/Edgard Garrido

New York (Reuters) - In den Verhandlungen über ein neues nordamerikanisches Freihandelsabkommen (Nafta) erhöhen die USA den Druck auf Kanada.

“Kanada macht keine Zugeständnisse auf Gebieten, wo wir sie für notwendig halten”, sagte der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer am Dienstag in New York. Er fügte hinzu: “Die Zeit wird knapp.” Wenn es keine Einigung mit Kanada gebe, würden die USA das Handelsabkommen alleine mit Mexiko schließen.

Ein Sprecher der kanadischen Außenministerin Chrystia Freeland sagte, sein Land werde nur einen guten Vertrag unterzeichnen. “Wir konzentrieren uns auf die Inhalte, nicht auf den Zeitplan”, sagte er.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below