April 24, 2020 / 5:38 AM / a month ago

US-Finanzminister erwägt Kreditprogramm für angeschlagene Ölfirmen

FILE PHOTO: FILE PHOTO: U.S. Treasury Secretary Steven Mnuchin answers questions during the daily coronavirus task force briefing at the White House in Washington, U.S., April 21, 2020. REUTERS/Jonathan Ernst/File Photo

Washington (Reuters) - Finanzminister Steven Mnuchin will der angeschlagenen US-Ölindustrie unter die Arme greifen.

“Eine der Komponenten, mit denen wir uns befassen, ist die Bereitstellung von Darlehen für die Branche”, sagte Mnuchin in einem Interview mit der Agentur Bloomberg. “Wir prüfen eine Menge verschiedener Optionen.” Noch sei allerdings keine Entscheidung gefallen.

In dieser Woche ist der Preis für US-Öl wegen der Coronavirus-Pandemie erstmals in seiner Geschichte ins Minus gestürzt. Verkäufer mussten Geld zahlen, damit ihnen jemand das Öl abnimmt. Energieminister Dan Brouillette sagte kürzlich der Nachrichtenagentur Reuters, dass er mit Mnuchin an Hilfen arbeite. Präsident Donald Trump hatte sein Kabinett gebeten, einen Plan auszuarbeiten, um der kränkelnden US-Ölindustrie beizustehen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below