February 1, 2018 / 3:06 PM / in 8 months

Mastercard profitiert von Weihnachtseinkäufern - Gewinn steigt

Bangalore (Reuters) - Der weltweit zweitgrößte Kreditkartenkonzern Mastercard hat im abgelaufenen Quartal von zahlungsfreudigen Weihnachtseinkäufern profitiert.

A Mastercard logo is seen on a credit card in this picture illustration August 30, 2017. REUTERS/Thomas White/Illustration

Der Wert der abgewickelten Transaktionen stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 15,4 Prozent auf 1,42 Billionen Dollar, wie der Visa-Rivale am Donnerstag mitteilte. Der bereinigte Gewinn erhöhte sich demnach um 28 Prozent auf 1,2 Milliarden Dollar. Wie viele andere Unternehmen muss Mastercard wegen der US-Steuerreform allerdings eine einmalige Belastung verbuchen: Unter dem Strich blieben deswegen 227 Millionen Dollar Gewinn übrig, womit das US-Unternehmen die Erwartungen von Analysten übertraf.

Investoren zeigten sich von der Bilanz überzeugt: Zu Handelsbeginn in New York stieg die Aktie um etwa vier Prozent. Visa will die Quartalsbilanz nach Börsenschluss am Donnerstag vorlegen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below