February 1, 2018 / 3:06 PM / 17 days ago

Mastercard profitiert von Weihnachtseinkäufern - Gewinn steigt

Bangalore (Reuters) - Der weltweit zweitgrößte Kreditkartenkonzern Mastercard hat im abgelaufenen Quartal von zahlungsfreudigen Weihnachtseinkäufern profitiert.

Der Wert der abgewickelten Transaktionen stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 15,4 Prozent auf 1,42 Billionen Dollar, wie der Visa-Rivale am Donnerstag mitteilte. Der bereinigte Gewinn erhöhte sich demnach um 28 Prozent auf 1,2 Milliarden Dollar. Wie viele andere Unternehmen muss Mastercard wegen der US-Steuerreform allerdings eine einmalige Belastung verbuchen: Unter dem Strich blieben deswegen 227 Millionen Dollar Gewinn übrig, womit das US-Unternehmen die Erwartungen von Analysten übertraf.

Investoren zeigten sich von der Bilanz überzeugt: Zu Handelsbeginn in New York stieg die Aktie um etwa vier Prozent. Visa will die Quartalsbilanz nach Börsenschluss am Donnerstag vorlegen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below