September 5, 2018 / 6:53 AM / a month ago

Mexiko - USA und Kanada können Nafta-Streit noch diese Woche beilegen

Mexio-Stadt (Reuters) - Der mexikanische Wirtschaftsminister Ildefonso Guajardo hält es nach der Einigung mit den USA über ein neues Handelsabkommen für möglich, dass auch Kanada bald beitritt.

Mexico's Economy Minister Ildefonso Guajardo delivers a message alongside Canada's Foreign Minister Chrystia Freeland and Mexico's Foreign Minister Luis Videgaray (not pictured) in Mexico City, Mexico July 25, 2018. REUTERS/Gustavo Graf

“Ich hoffe, dass es an diesem Freitag zu weißem Rauch kommen wird”, sagte Guajardo am Dienstag (Ortszeit) im mexikanischen Radio zu der am Mittwoch (heute) beginnenden Verhandlungsrunde zwischen den USA und Kanada in Washington. Komme es nicht dazu, werde die Zeit knapp.

US-Präsident Donald Trump hatte Verhandlungen über eine Neuauflage des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (Nafta) mit Kanada und Mexiko durchgesetzt. Mit Mexiko hat er eine überarbeitete Vereinbarung erzielt. Kanadas Ministerpräsident Justin Trudeau lehnt bislang Zugeständnisse bei Kernfragen ab. “Es gibt eine Reihe von Dingen, die wir in einem neuverhandelten Nafta auf jeden Fall haben müssen”, sagte Trudeau. Es sei besser, keinen neuen Nafta-Vertrag abzuschließen als einen, der für die Bürger Kanadas schlecht sei. “Dabei werden wir bleiben.”

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below