Reuters logo
Nordkorea verteidigt Atomprogramm als "mächtige Abschreckung"
8. Oktober 2017 / 08:35 / vor 12 Tagen

Nordkorea verteidigt Atomprogramm als "mächtige Abschreckung"

Seoul/Washington (Reuters) - Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump setzen ihren Krieg der Worte fort.

North Korea's leader Kim Jong Un makes a statement regarding U.S. President Donald Trump's speech at the U.N. general assembly, in this undated photo released by North Korea's Korean Central News Agency (KCNA) in Pyongyang September 22, 2017. KCNA via REUTERS ATTENTION EDITORS - THIS PICTURE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY. REUTERS IS UNABLE TO INDEPENDENTLY VERIFY THIS IMAGE. NO THIRD PARTY SALES. SOUTH KOREA OUT. TPX IMAGES OF THE DAY

Kim verteidigte sein Atomwaffenprogramm als “mächtige Abschreckung”, die die Souveränität des Landes und den Frieden auf der koreanischen Halbinsel garantiere. Die Staatsmedien des abgeschotteten Landes veröffentlichten die Äußerung am Sonntag. Kurz zuvor hatte Trump im Streit mit dem kommunistischen Land nachgelegt: “Nur eine Sache wird funktionieren”, twitterte er, ohne zu erläutern, was er meint. Seine Aussage wurde als weitere Drohung mit militärischer Gewalt gewertet.

Kim äußerte sich Staatsmedien zufolge bereits am Samstag bei einer Rede vor dem einflussreichen Zentralkomitee der regierenden Arbeiterpartei. Dabei habe er von einer komplizierten internationalen Lage gesprochen. Die Lage zeige, dass die parallele Entwicklung von Atomwaffen und der Wirtschaft richtig sei. Zugleich stärkte Kim die Position der Herrscherfamilie. Seine Schwester Kim Yo Jong wurde zum stellvertretenden Mitglied des Politbüros ernannt. Nordkoreas Führung hatte die Weltgemeinschaft zuletzt mit neuen Atombomben- und mehreren Raketentests aufgeschreckt. Das Land arbeitet an Raketen, die Atomwaffen tragen und das US-Festland erreichen können.

Trump erklärte, US-Präsidenten und ihre Regierungen hätten 25 Jahre lang mit Nordkorea gesprochen. Es seien Vereinbarungen getroffen und viel Geld ausgegeben worden. “Hat nicht funktioniert, Abmachungen wurden verletzt, bevor die Tinte trocken war, US-Unterhändler wurden zum Narren gehalten. Sorry, aber nur eine Sache wird funktionieren!”

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below