June 18, 2011 / 9:17 AM / 9 years ago

Oracle fordert im Patentstreit mit Google bis zu 6,1 Mrd Dollar

The company logo is shown at the headquarters of Oracle Corporation in Redwood City, California February 2, 2010. REUTERS/Robert Galbraith

San Francisco (Reuters) - Im Patentstreit mit Google fordert der US-Softwarekonzern Oracle Schadenersatz von bis zu 6,1 Milliarden Dollar.

Dies ging am Freitag aus Gerichtsunterlagen hervor, deren Veröffentlichung von einem US-Richter angeordnet wurde. In den Dokumenten erklärt Google, dies sei “eine atemberaubende Summe” die in keinem Verhältnis zu den umstrittenen Urheberrechten stehe.

Die Klage wurde im vergangenen Jahr eingereicht. Im dem Streit geht es um Googles Betriebssystem Android, das in vielen Smartphones und Tablets eingesetzt wird. Der SAP-Rivale Oracle wirft Google vor, bei der Entwicklung von Android wissentlich Patent- und Urheberrechte seiner Java-Software verletzt zu haben. Oracle hatte Anfang 2010 den Java-Erfinder Sun Microsystems übernommen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below