July 10, 2020 / 5:29 AM / a month ago

Stabschef - Trump erlässt Verfügungen zur Senkung von Medikamentenpreisen

U.S. President Donald Trump speaks prior to signing an Executive Order on the White House Hispanic Prosperity Initiative in the Rose Garden at the White House in Washington, U.S., July 9, 2020. REUTERS/Kevin Lamarque

Washington (Reuters) - US-Präsident Donald Trump wird nach Angaben seines Stabschefs Mark Meadows drei Verfügung zur Senkung von Medikamentenpreisen unterzeichnen.

“Das wird wesentlich dafür sorgen, dass der durchschnittliche Amerikaner weniger für seine verschreibungspflichtigen Arzneien zahlen muss”, sagte Meadows am Donnerstag im Interview mit dem Sender Fox Business Network. Er nannte weder Details noch einen Zeitpunkt für das Vorhaben. Die Kosten für die Gesundheitsversorgung sind ein wichtiges Thema im Wahlkampf vor der Präsidentenwahl am 3. November. Zuletzt hatte das von den oppositionellen Demokraten kontrollierte Repräsentantenhaus einem Gesetz zugestimmt, das Regelungen zur Reduzierung der Preise von verschreibungspflichtigen Medikamenten vorsieht. Es dürfte aber im Senat blockiert werden, wo Trumps Republikaner das Sagen haben.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below