December 15, 2017 / 2:48 PM / 7 months ago

US-Unternehmen steigern Produktion im November leicht

Washington (Reuters) - Die US-Firmen haben ihre Produktion im November kaum gesteigert. Die Unternehmen stellten 0,2 Prozent mehr her als im Vormonat, wie die US-Notenbank am Freitag mitteilte.

A worker sorts products into a box inside of an Amazon fulfillment center in Robbinsville, New Jersey, U.S., November 27, 2017. REUTERS/Lucas Jackson

Experten hatten hingegen mit einem Zuwachs von 0,3 Prozent gerechnet. Zugleich wurde das Produktionsplus für den Oktober nachträglich auf 1,2 Prozent nach oben korrigiert. Zum Produzierenden Gewerbe gehören der Industriesektor, Bergbau sowie Strom- und Gasversorger. Allein die Industrie trägt etwa zwölf Prozent zum Bruttoinlandsprodukt der weltgrößten Volkswirtschaft bei.

Angesichts der rund laufenden Wirtschaft hatte die Notenbank am Mittwoch zum dritten Mal in diesem Jahr die Zinsen erhöht - auf die neue Spanne von 1,25 bis 1,50 Prozent. Nächstes Jahr will die Federal Reserve noch drei Mal nachlegen, wie aus dem Zinsausblick der Währungshüter hervorgeht. US-Ökonom Matthew Luzzetti von der Deutschen Bank erwartet, dass im März 2018 der nächste Schritt nach oben ansteht. Zugleich könnten die Fed-Mitglieder seiner Ansicht nach einen noch strafferen Kurs signalisieren und insgesamt vier Zinserhöhungen für 2018 ins Auge fassen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below