September 19, 2018 / 6:11 AM / a month ago

Trump - Handelsabkommen mit Südkorea unterschriftsreif

Washington/Seoul (Reuters) - Die USA und Südkorea haben ihr Handelsabkommen nach den Worten von US-Präsident Donald Trump komplett neu ausgehandelt.

South Korea's special representative for Korean Peninsula Peace and Security Affairs Lee Do-hoon talks to U.S. special representative for North Korea Stephen Biegun during their meeting at the Foreign Ministry in Seoul, South Korea September 11, 2018. Jung Yeon-je/Pool via REUTERS

Der neue Vertrag könnte während der laufenden UN-Vollversammlung unterzeichnet werden, sagte Trump am Dienstag in Washington. Beide Staaten hatten sich im März darauf verständigt, das Abkommen neu zu fassen, nachdem Trump sich - wie bei anderen Abkommen - über ein zu hohes US-Handelsdefizit im Geschäft mit dem wichtigen südostasiatischen Verbündeten beschwert hatte. “Das Handelsabkommen mit Südkorea wurde komplett neu verhandelt und ist unterschriftsreif”, sagte Trump nun. “Es war ein fürchterlicher Deal für die USA, nun ist es ein fairer Deal”, fügte der US-Präsident hinzu. Ein südkoreanischer Regierungssprecher sagte, die Unterzeichnung werde möglicherweise in der kommenden Woche stattfinden. Das Vertragswerk könne dann möglicherweise ab Januar kommenden Jahres gelten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below