August 27, 2018 / 5:43 AM / 3 months ago

Mehrere Tote nach Schüssen bei Videospiel-Turnier in Florida

Police officers cordon off a street outside The Jacksonville Landing after a shooting during a video game tournament in Jacksonville, Florida August 26, 2018. REUTERS/Joey Roulette

Jacksonville (Reuters) - Bei einem Videospiel-Turnier in einem Einkaufs- und Vergnügungszentrum in Florida hat einer der Teilnehmer nach Behördenangaben zwei Menschen erschossen und sich anschließend selbst das Leben genommen.

Neun Menschen seien zudem bei dem Vorfall am Sonntag in der Stadt Jacksonville durch Schüsse verletzt worden, mindestens zwei weitere hätten sich auf der Flucht verletzt, sagte der zuständige Sherrif Mike Williams. Als Täter identifizierte er einen 24-Jährigen aus Baltimore, der in der Stadt gewesen sei, um bei dem Online-Turnier mit dem Football-Spiel “Madden 19” mitzumachen.

Zum Motiv äußerte sich der Sherrif nicht. Lokalmedien zufolge nahm verlor der Schütze bei dem Turnier und griff daraufhin offenbar andere Spieler an, bevor er sich selbst umbrachte.

Das Gelände wurde weiträumig abgeriegelt. Das Turnier wurde laut mehrerer Einträge in sozialen Medien per Livestream übertragen, als die Schüsse fielen. Die Firma Electronic Arts, die “Madden 19” herstellt, sprach von einem schrecklichen Vorfall. Sie kündigte an, mit den Behörden zusammenzuarbeiten, um die Fakten zu klären. US-Präsident Donald Trump wurde über die Schießerei unterrichtet. Nach einem Schulmassaker in Parkland in Florida mit 17 Toten im Februar hatte es Diskussionen über die laxen Waffengesetze in den USA gegeben. Trump war kritisiert worden, weil er keine Verschärfungen auf den Weg brachte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below