December 18, 2017 / 5:53 AM / in 4 months

US-Senator McCain dürfte Abstimmung über Steuerreform verpassen

Washington (Reuters) - Der republikanische Senator John McCain dürfte die Abstimmung über die Steuerreform diese Woche aus gesundheitlichen Gründen verpassen.

U.S. Senator John McCain (R-AZ) talks to reporters as he arrives for the weekly Republican party caucus luncheon at the U.S. Capitol in Washington, U.S. October 31, 2017. REUTERS/Jonathan Ernst

Sein Büro teilte am Sonntag mit, McCain werde erst im Januar wieder in der Hauptstadt Washington sein. Er sei nach Behandlungen in seinen Heimatstaat Arizona zurückgekehrt. McCain kämpft gegen einen Gehirntumor.

Die von US-Präsident Donald Trump angestrebte größte Steuerreform seit den 80er Jahren soll noch vor Weihnachten die Zustimmung im Kongress bekommen. Die Republikaner haben ihren Gesetzentwurf zuletzt noch einmal überarbeitet, um etwa Eltern besserzustellen. Kritiker werfen Trump vor, von den Entlastungen würden vor allem Reiche und Unternehmen profitieren.

Die Republikaner können sich im Senat nur zwei Abweichler leisten. Bei einem Patt würde Trumps Stellvertreter Mike Pence den Ausschlag geben. Im Repräsentantenhaus soll der Entwurf am Dienstag zur Abstimmung gestellt werden. Dort haben die Republikaner eine große Mehrheit. Danach muss der Senat entscheiden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below