April 20, 2018 / 4:13 PM / 3 months ago

Ex-FBI-Chef Comey über Trump - "Wichtig, dass wir nicht abstumpfen"

Berlin (Reuters) - Der von Donald Trump entlassene FBI-Chef James Comey hat vor Gleichgültigkeit gegenüber den kontroversen Aussagen des US-Präsidenten gewarnt.

Former FBI Director James Comey arrives to speak about his book "A Higher Loyalty" in New York, U.S., April 18, 2018. Comey's memos recounting his meetings with U.S. President Donald Trump were sent to members of the U.S. Congress by the Justice Department April 19 and subsequently leaked to the news media. Picture taken April 18, 2018. REUTERS/Lucas Jackson

In einem am Freitag veröffentlichten “Spiegel”-Interview nahm er Stellung zu Textbotschaften, in denen Trump ihn als “Schleimbolzen” und einen “Lügner” bezeichnet hatte, der ins Gefängnis gehöre. Seine erste Reaktion sei ein Schulterzucken gewesen, sagte Comey. Dann jedoch: “Das kann uns allen nicht gleichgültig sein. Es ist nicht normal in diesem Land, dass der Präsident sagt, ein Bürger müsse ins Gefängnis. Das steht nicht im Einklang mit amerikanischen Werten, und es ist sehr wichtig, dass wir nicht einfach abstumpfen.”

Comey hatte Anfang der Woche ein Buch veröffentlicht, in dem er mit Trump abrechnet. Seitdem hat er den Präsidenten in Interviews als "moralisch ungeeignet" für das höchste Amt im Staat bezeichnet. Der Präsident selbst setzte am Freitag seine Angriffe auf Comey über Twitter fort. Während das Leben seines Ex-Beraters Michael Flynn zerstört werde, könne der "zwielichtige" Comey Geheimnisse verraten, lügen und "viel Geld mit einem drittklassigen Buch (das nie hätte geschrieben werden sollen) verdienen", schrieb Trump here. "Soll das Leben in den USA wirklich so ablaufen? Ich glaube nicht!" Flynn hat sich schuldig bekannt, das FBI zu seinen Russland-Kontakten belogen zu haben.

Trump entließ Comey im Mai 2017, nachdem die Bundespolizei Ermittlungen dazu aufgenommen hatte, ob sich Russland zugunsten Trumps in den Präsidentschaftswahlkampf eingemischt hat. Daraufhin setzte das Justizministerium Sonderermittler Robert Mueller ein. Comey ist einer seiner wichtigsten Zeugen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below