March 26, 2018 / 12:45 PM / in a month

Fox - Trump-Anwalt schickt Pornodarstellerin Unterlassungsaufforderung

Washington (Reuters) - Der persönliche Anwalt von US-Präsident Donald Trump, Michael Cohen, hat der Pornodarstellerin Stormy Daniels nach deren Fernsehinterview einem Medienbericht zufolge eine Unterlassungsaufforderung zukommen lassen.

U.S. President Donald Trump walks on the South Lawn of the White House upon his return to Washington, U.S., after spending the weekend in Mar-a-Lago estate in Palm Beach, Florida, March 25, 2018. REUTERS/Yuri Gripas

Daniels solle sich für ihre Andeutungen entschuldigen, Trump stecke hinter gegen sie erhobene Drohungen, heiße es in dem Schreiben des Anwalts von Cohen, wie der Sender Fox News am Montag berichtete. Zudem solle Daniels künftig “falsche und verleumderische Erklärungen” über Cohen unterlassen.

Daniels hatte in dem CBS-Interview erklärt, ihr sei 2011 von einem Unbekannten körperliche Gewalt angedroht worden, sollte sie ihre angebliche Affäre mit Trump öffentlich machen. Am 6. März verklagte die Darstellerin Trump. Dieser habe eine Schweigeverpflichtung nicht unterschrieben, nach der sie nicht über ihre angebliche intime Beziehung sprechen dürfe. Das Präsidialamt hat die Berichte über eine Affäre Trumps mit Daniels zurückgewiesen. Cohen zahlte der Darstellerin jedoch während des Präsidentschaftswahlkampfes 2016 nach eigenen Angaben 130.000 Dollar.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below