for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Weltnachrichten

Trump - Mitarbeiter lehnten Änderung des Dollarkurses im Streit mit China ab

U.S. President Donald Trump speaks during a campaign event in Fayetteville, North Carolina, U.S., September 19, 2020. REUTERS/Tom Brenner REFILE - CORRECTING STATE

Dayton (Reuters) - Ein Vorschlag von Donald Trump zur Änderung des Dollarkurses im Währungsstreit mit China ist dem US-Präsidenten zufolge von seinen Mitarbeitern zurückgewiesen worden.

“Ich gehe zu meinen Leuten (und sage) ‘Wie wäre es damit, den Dollar ein wenig zu bewegen?’”, sagte Trump am Montag bei einem Wahlkampfauftritt in Dayton im Bundesstaat Ohio. “‘Sir, das können wir nicht tun’”, hätten diese geantwortet. Der Kurs des US-Dollar müsse frei vom Markt bestimmt werden. Eine Stellungnahme des Finanzministeriums in Washington lag zunächst nicht vor. Trump hat China vorgeworfen, die Landeswährung zu manipulieren, um einen wirtschaftlichen Vorteil zu erzielen. Die Zentralbank in Peking weist dies zurück.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up