January 25, 2018 / 6:14 AM / in 4 months

Trump kündigt Infrastruktur-Investitionen von 1,7 Billionen Dollar an

Washington (Reuters) - US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, dass sein Infrastruktur-Programm wohl zu Investitionen von 1,7 Billionen Dollar führen wird.

A giant inflatable rubber duck installation by Dutch artist Florentijn Hofman floats under the Vincent Thomas Bridge through the Port of Los Angeles as part of the Tall Ships Festival, in San Pedro, California August 20, 2014. The creation, which is five stories tall and five stories wide, has been seen floating in various cities around the world since 2007. REUTERS/Lucy Nicholson (UNITED STATES - Tags: MARITIME SOCIETY) - GM1EA8L00VN01

Dieser Betrag ergebe sich über einen Zeitraum von zehn Jahren, sagte der Republikaner am Mittwoch bei einem Treffen mit Bürgermeistern im Weißen Haus. Einzelheiten werde er am Dienstag in seiner Rede zur Lage der Nation bekanntgeben. Trump hatte bisher von Investitionen im Volumen von einer Billion Dollar gesprochen. Die Verbesserung der Infrastruktur wie Straßen, Brücken oder Flughäfen war ein wichtiges Wahlversprechen des früheren Immobilienunternehmers.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below