July 24, 2018 / 5:50 AM / a month ago

Trump will Kritikern Sicherheitseinstufung entziehen

Washington (Reuters) - US-Präsident Donald Trump erwägt, sechs ehemaligen Geheimdienstlern und Spitzen der Bundespolizei FBI die Sicherheitseinstufung zu entziehen.

U.S. President Donald Trump delivers remarks at a showcase of American-made products at the White House in Washington, U.S., July 23, 2018. REUTERS/Carlos Barria

Präsidialamtssprecherin Sarah Sanders verwahrte sich am Montag gegen die Darstellung, Trump wolle damit Kritiker seines Gipfeltreffens mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin bestrafen. “Nein, ich denke, da legen Sie sich Ihre eigene Geschichte zurecht”, sagte Sanders.

Betroffen sind nach ihren Angaben der ehemalige CIA-Direktor John Brennan, Ex-NSA-Chef Michael Hayden, der ehemalige Geheimdienstdirektor James Clapper, der ehemalige stellvertretende FBI-Chef Andrew McCabe sowie die Sicherheitsberaterin des früheren Präsidenten Barack Obama, Susan Rice. Auch dem von Trump als FBI-Chef entlassenen James Comey solle der Zugang zu Geheiminformationen entzogen werden. Brennan hatte Trumps Bemerkungen auf dem jüngsten Gipfeltreffen, er vertraue entgegen den Geheimdienst-Erkenntnissen der Zusicherung Putins, Russland habe sich nicht in den US-Wahlkampf eingemischt, als an Hochverrat grenzend kritisiert.

Viele ehemalige Mitarbeiter der Geheim- und Sicherheitsdienste behalten nach ihrem Ausscheiden aus der Regierung ihre Sicherheitseinstufungen, weil sie weiter als Berater für ihre früheren Arbeitgeber tätig sind und sie ohne die Einstufung ihre Tätigkeit nicht ausüben könnten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below