December 18, 2018 / 5:18 PM / a month ago

Trumps Stiftung wird aufgelöst

FILE PHOTO: U.S. Republican presidential candidate Donald Trump presents a mock check from the Trump Foundation representing $100,000 to members of the Puppy Jake Foundation, which provides military veterans with trained service dogs, in Davenport, Iowa, U.S., January 30, 2016. REUTERS/Rick Wilking/File Photo

Washington (Reuters) - Die in die Kritik geratene Privatstiftung von US-Präsident Donald Trump wird aufgelöst.

Das Vermögen der Donald J. Trump Foundation werde auf andere Wohltätigkeitsorganisationen verteilt, erklärte die New Yorker Generalstaatsanwältin Barbara Underwood am Dienstag. Die Stiftung habe zugestimmt, dass die Auflösung unter gerichtlicher Aufsicht abgewickelt werde. Ein Gericht muss der Einigung noch zustimmen. Weder das Präsidialamt noch die Stiftung waren zunächst für eine Stellungnahme erreichbar.

Underwood wirft Trump vor, die Stiftung zugunsten seines Wahlkampfes 2016 missbraucht zu haben. Im Juni hatte sie den Präsidenten und dessen drei erwachsene Kinder Donald Jr., Eric und Ivanka verklagt. Sie stützte sich dabei auf eine 21-monatige Untersuchung, bei der nach ihren Angaben herauskam, dass es eine “weitreichende unrechtmäßige politische Koordination” zwischen der Stiftung und Trumps Wahlkampf gegeben habe. Der Prozess ist noch nicht abgeschlossen. Allerdings hatte ein New Yorker Gericht im November einen Antrag Trumps zur Abweisung der Klage abgelehnt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below