May 18, 2018 / 3:11 PM / 4 days ago

Branchenkreise: Chancen auf United-Order bei Airbus schwinden

Paris/New York (Reuters) - Wenige Wochen vor der Markteinführung des Langstreckenjets A330neo schwinden für Airbus Branchenkreisen zufolge die Chancen auf einen Großauftrag der US-Gesellschaft United Airlines.

FILE PHOTO: A pilot celebrate in an Airbus A330neo aircraft after its maiden flight event in Colomiers near Toulouse, France, October 19, 2017. REUTERS/Regis Duvignau/File Photo

Airbus bekomme den Auftrag nicht, sagte einer der Insider am Freitag der Nachrichtenagentur Reuters. Andere schlossen aber nicht aus, dass der europäische Flugzeugbauer bei einem Folgeauftrag den Zuschlag bekommen könnte.

Insidern zufolge will United etwa 50 alternde Großraumjets vom Typ Boeing 767 ersetzen. Dabei könnte die Gesellschaft Optionen zum Kauf von weiteren Boeing 787 nutzen, die auch unter dem Namen Dreamliner bekannt sind. Airbus steht unter Druck, mehr A330neo-Bestellungen zu bekommen. Insidern zufolge gibt es im kommenden Jahr noch nicht ausgelastete Produktionskapazitäten für mindestens 15 Exemplare.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below