March 19, 2020 / 6:25 AM / 15 days ago

US-Notenbank stellt Liquidität bei Geldmarktfonds sicher

The seal for the Board of Governors of the Federal Reserve System is displayed in Washington, U.S., June 14, 2017. REUTERS/Joshua Roberts

Washington (Reuters) - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat am Mittwochabend ihr drittes Notkreditprogramm innerhalb von zwei Tagen eingeführt.

Sie kündigte an, Kredite an Banken zu vergeben, die als Sicherheiten von Geldmarktfonds dienen. Die neue Maßnahme würde “Unterstützung für den Kreditfluss an Haushalte und Unternehmen” bieten, indem sichergestellt werde, dass die 3,8 Billionen Dollar schwere Investmentfondsindustrie ihre Bestände an US-Staatsanleihen und anderen hochwertigen Vermögenswerte zum vollen Wert verkaufen können, falls Anleger ihr Geld abziehen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below